ROLL- UND STRUKTUR-BELÄGE

Filmbildender, schwach gefüllter, pigmentierter Flüssigkunststoff, wird mittels Gummischieber (fein gezahnt) aufgetragen und mittels Farbrolle durchgearbeitet und einmassiert.
Bei Struckturbelägen wird das Material mittels Erbslochwalze im Nachgang bearbeitet.

Einsatzgebiete:
Fahrwege
Kellerräume
Industrieböden
Garagen

Besonderheiten:
Lösemittelfrei
Geruchsarm
Schnell wieder belastbar